Sehnenreizung im Knie = Zwangspause

Kaum ist die Anmeldung zum Halbmarathon raus, meldet sich mein Knie 😦

Die Ärztin sagt, dass die Sehne gereizt ist… Nun heißt es erst einmal Trainingspause, mindestens eine Woche nicht laufen. Ab nächster Woche bekomme ich dann noch Krankengymnastik. Und neue Schuhe brauche ich auch, die alten sind durch und haben mir damit diese Zwangspause und die Schmerzen eingebrockt 😦 Also geht es gleich in die Stadt, um neue Laufschuhe auszusuchen… Dann bin ich hoffentlich zum Halbmarathon wieder fit.

Drückt mir die Daumen, dass es schnell verheilt und ich am 19.9. starten kann.

Werbeanzeigen

8 Antworten to “Sehnenreizung im Knie = Zwangspause”

  1. Eddy Says:

    Ich drück Dir feste die Daumen, Schatz! So, nun erst mal schicke neue Treter aussuchen gehen… 🙂

  2. Kathi Says:

    Yepp, da freu ich mich drauf und eine gute Alternative ist es auch, wenn ich schon kein Sport machen kann…

  3. PdNW Says:

    Hallo Kathi,

    Gute Besserung

    und viel Erfolg beim Schuhe kaufen.

    Gruß

    Peter

  4. Sinusläufer Says:

    Wenigstens kennst du die Ursache dann ist alles absehbsar.

    Gute Besserung!

  5. An-Kas Says:

    Au weia, und das so kurz vor einem HM. Da drücke ich mal die Daumen und male nicht den Teufel an die Wand, dass das so lange dauern könnte, wie meine „Reizung“ letztens.
    Schnell neue Treter, eine gute Physio, und dann klappt das schon!
    Viele Grüße,
    Anke

  6. Kathi Says:

    Danke 🙂
    Die neuen Schuhe sind schon da 🙂 Nun hoffe ich, dass die Schmerzen bald nachlassen und ich das Training bald wieder aufnehmen kann.

  7. AOK Halbmarathon « Kathi's Blog Says:

    […] halbe Distanz gemeldet. Ich hab die 21,097 km durchgehalten, was durch das fehlende Training und Verletzungspause in den letzten Wochen nicht ganz einfach war… Aber Ankommen ist alles. Auf den letzen 4 km […]

  8. knieschmerzen Says:

    Hi to every , because I am in fact eager of reading this web site’s post to be updated
    daily. It consists of fastidious information.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s